Der Tagesalarm der Stadt ist die jüngste Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef.

Auch wenn der Tagesalarm der Stadt schon viele Jahre existierte, wurde erst im Jahr 2019 eine offizielle Einheit gegründet. Die Mannschaft setzt sich aus Angestellten der Stadt Bad Honnef zusammen. In der Regel sind sie Mitglieder der einzelnen Ortsteil-Einheiten der Honnefer Wehr, einige kommen aber auch aus Nachbarkommunen. Zusammen sind sie eigenständig während der Arbeitszeit verantwortlich für Kleineinsätze im Stadtgebiet, wie Ölspuren und kleine technische Hilfeleistungen. Bei größeren Lagen unterstützen sie die jeweilige Einheit.

Der Tagesalarm verfügt über keinen eigenen Fuhrpark, sondern nutzt die Fahrzeuge des Löschzuges Bad Honnef. Tagsüber steht am Rathaus das Mannschaftstransportfahrzeug des Löschzuges Bad Honnef bereit, um bei Alarm schnell einsatzfähig zu sein.