Im Jahr 1919 wurde die Löschgruppe Rhöndorf gegründet. Sie stellt in ihrem Ausrückebereich den Schutz für den Ortsteil Rhöndorf dar. Bei größeren und komplexeren Lagen wird sie durch den Tagesalarm der Stadt und den Löschzug Bad Honnef unterstützt.

Die gute Lage des Gerätehauses an der Rhöndorfer Straße sorgt für schnelle Ausrückezeiten und kurze Anfahrten zu den Einsatzstellen. Das moderne Gerätehaus bietet darüber hinaus Platz für spezielle Ausrüstung. So ist der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Bad Honnef dort platziert und wird auch durch die Kameraden der Löschgruppe besetzt. Bei allen größeren Lagen unterstützen sie damit die Einsatzleitung vor Ort.

Hinzu kommt noch das Rettungsboot auf seinem Anhänger, ebenfalls im Gerätehaus Rhöndorf platziert. Sobald es zu Rettungseinsätzen auf dem Rhein kommt, ist die Einheit mit dem Boot alarmiert. Speziell geschulte Kameraden besetzen das Boot und unterstützen die Kameraden an Land.

Die Löschgruppe Rhöndorf verfügt aktuell über 22 Kameradinnen und Kameraden in der aktiven Einheit, 7 Kameraden in der Ehrenabteilung.

 

Imagefilm der Löschgruppe Rhöndorf