Im Notfall: 112

  • Einsatznummer: 62
  • Stichwort: TH3-P.KLEMMT
  • Einsatzart: Hilfeleistung
  • Alarmierungszeit: 10.02.2024 11:07
  • Einsatzort: Bad Honnef, A3 Richtung Frankfurt
  • Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr Bad Honnef: Wehrführung, B-Dienst, Löschzug Aegidienberg, Fahrzeugalarm HON 1 KFZ, Fahrzeugalarm HON 3 ELW
  • Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Neustadt/Wied (VG Asbach)

Zu einem Verkehrsunfall mit gemeldeter eingeklemmter Person wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef heute Vormittag alarmiert. Eine zusätzliche Information war, dass der PKW brennen solle. Vor Ort konnte dies glücklicherweise nicht bestätigt werden: Ein PKW war auf das Heck eines Reisebusses aufgefahren. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich der Fahrer des PKW bereits außerhalb des Fahrzeuges. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf Absicherungs- und Reinigungsmaßnahmen. Sowohl der PKW, als auch der Bus waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrspuren nach Frankfurt waren längere Zeit gesperrt, es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen und langen Staus.

Die Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef war mit dem Löschzug Aegidienberg, zwei Fahrzeugen des Löschzuges Bad Honnef, dem Einsatzleitwagen aus Rhöndorf und dem Führungsdienst mit insgesamt 36 ehrenamtlichen Einsatzkräften an diesem Einsatz beteiligt. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Neustadt/Wied der Verbandsgemeinde Asbach  musste nicht mehr eingesetzt werden.

Speichern
Cookie-Benutzereinstellungen
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website machen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alles akzeptieren
Alles ablehnen
Datenschutzerklärung