Ein Knusperhäuschen für die Jugendfeuerwehr Empfehlung

geschrieben von Freigegeben in Pressemitteilungen Gelesen 135 mal

Das Café-Schlimbach in Aegidienberg hat vor Weihnachten wieder eine Advents-Aktion durchgeführt. Konditormeister Martin Heimbach, selber Mitglied des Löschzuges Aegidienberg, hat mehrere Wochen viele Stunden Arbeitszeit, sowie sämtliche Materialien und Zutaten investiert, um ein überdimensionales Knusperhäuschen zu backen.

Durch den Losverkauf konnten 250€ eingenommen werden, die der Jugendfeuerwehr Bad Honnef zu Gute kommen. Der „Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Aegidienberg e.V.“ unterstützt die Aktion ebenfalls mit 150 € im Rahmen einer jährlichen Spende an die Jugendfeuerwehr Bad Honnef.

Die Verlosung fand anlässlich des Heilig Abend Familienfrühstücks im Café Schlimbach statt.
Glücksfee Anni zog das Los 797 von Usha Henkel, die das Häuschen einer benachbarten Familie mit 6 Kindern unter den Weihnachtsbaum stellte.
Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Spaß im neuen Eigenheim.

Die Jugendfeuerwehr finanziert ihre Aktionen überwiegend aus Spendengeldern. Aus diesem Grund freuen wir uns ganz besonders über diese wunderschöne Aktion und sagen Danke!
Wir wünschen allen Beteiligten und allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bad Honnef ein frohes und gesundes neues Jahr.