Einsatzstichworte RSK

Kürzel

Bezeichnung

ERKUNDUNG  
ERKUNDUNG Erkundung von gemeldeten potenziellen Gefahrenereignissen
B1  
B1 (ohne) Sonstiger Kleinbrand
B1-CONTAINER  Containerbrand
B1-FLÄCHE  Kleinerer Flächenbrand
B1-NACHSCHAU  Nachschau eines gelöschten Brandes
B1-PKW  PKW-Brand
B1-RAUCHMELDER  Ausgelöster Rauchmelder
B2  
B2 (ohne)  Sonstiger Mittelbrand (Stufe 1)
B2-ASE  AlarmStufenErhöhung auf B2
B2-BMA  Einlaufende automatische Brandmeldeanlage (Kategorie 1)
B2-FLÄCHE  Größerer Flächenbrand / Strohmiete
B2-GEBÄUDE  Kleinbrand in Gebäude
B2-KAMIN  Kaminbrand
B2-LKW  LKW-Brand
B2-TRANSFORMATOR  Transformatorenbrand im Freien
B2-WALD  Kleinerer Waldbrand
B3  
B3 (ohne)  Sonstiger Mittelbrand (Stufe 2)
B3-ASE  AlarmStufenErhöhung auf B3
B3-BMA  Einlaufende automatische Brandmeldeanlage (Kategorie 2)
B3-DACH  Dachstuhlbrand
B3-GEBÄUDE  Zimmer-/ Kellerbrand
B4  
B4 (ohne)  Sonstiger Großbrand (Stufe 1)
B4-ASE  AlarmStufenErhöhung auf B4
B4-ATH/KH/SH  Großbrand Menschenleben in Gefahr; Bestätigtes Feuer in ATH/KH/SH
B4-BMA  Einlaufende automatische Brandmeldeanlage (Kategorie 3)
B4-EXPLOSION  Explosion in einem Gebäude
B4-GEBÄUDE  Ausgedehnter Gebäudebrand; Menschenleben in Gefahr
B4-TIEFGARAGE  Brand in Tiefgarage
B4-WALD  Ausgedehnter Waldbrand
B5  
B5 (ohne)  Sonstiger Großbrand (Stufe 2)
B5-ASE  AlarmStufenErhöhung auf B5
B5-TUNNEL  Brand in Straßentunnel
B5-U-BAHN  Brand in unterirdischer Stadtbahnanlage
TH1  
TH1 (ohne)  Einfache technische Hilfeleistung kleineren Umfanges
TH1-HIRD  Hilfe für den Rettungsdienst
TH1-P.AUFZUG  Eingeschlossene Person in Aufzug
TH1-P.EINGESCHLOSS  Eingeschlossene Person
TH1-STURM  ETH bei Sturmschaden
TH1-TIERNOT  Tier in Notlage
TH1-WASSERSCHADEN  ETH bei Wasserschaden
TH2  
TH2 (ohne)  Einfache Technische Hilfe mittleren Umfanges
TH2-HÖHE/TIEFE  Hilfeleistung bei Tiefbau-/ und Höchbauunfällen (eine Person)
TH2-KANAL-UNFALL  Hilfeleistung bei Kanalunfällen
TH2-P.KLEMMT  Eine Person leicht eingeklemmt / verschlossen
TH2-P.SPRINGT  Person droht zu springen
TH2-P.ZUG  Hilfeleistung bei Personenschäden mit Schienenfahrzeugen
TH2-SPRENG-KAMPFM  Hilfeleistung bei Sprengstoff- oder Kampfmittelfunden
TH3  
TH3 (ohne)  Technische Hilfeleistung größeren Umfanges
TH3-P.HÖHE/TIEFE  Hilfeleistung bei Tiefbau-/ und Höchbauunfällen (mehrere Personen)
TH3-P.KLEMMT  Personen eingeklemmt unter Beteiligung von PKW´s, Zügen oder LKW´s
TH3-P.SCHÜTT  Person verschüttet
TH3-P.ZUG  Person unter / zwischen Straßenbahn oder Bahn eingeklemmt
TH4  
TH4 (ohne)  Technische Hilfeleistung großen Umfanges
TH4-GEBÄUDEEINSTURZ  Gebäudeeinsturz mit geringer Anzahl Verschütteter
TH5  
TH5 (ohne)  Technische Hilfe sehr großen Umfanges
TH5-GEBÄUDEEINSTURZ  Gebäudeeinsturz hoher Anzahl Verschütteter
TH-UW  
TH-UW-BAUM  Durch Unwetter umgestürzte Bäume
TH-UW-DACH  Durch Unwetter verursachte Dachschäden
TH-UW-KELLER  Durch Regenmassen Vollgelaufene Keller
TH-UW-STURM  Durch Unwetter verursachte Sturmschäden
TH-UW-VERKEHR  Durch Unwetter verursachte Schäden im Verkehrsraum
TH-UW-WASSER  Durch Unwetter verursachte Wassereinsätze
WASSER-/EISRETTUNG  
WASSER-/EISRETTUNG  Wasser- oder Eisunfall auf offenem Gewässer
ABC1  
ABC1 (ohne)
Unklare ABC-Lage
ABC1-ERKUNDUNG  Bergung von Behälter(n) oder Erkundung
ABC1-ÖL  Kleinere Ölspur
ABC2  
ABC2 (ohne)
Öl-Kraftstoff groß, große Ölspur
ABC2-FUND  Bergung mehrerer Behälter ohne Produktaustritt
ABC2-ÖL  Größere Ölspur
ABC3  
ABC3 (ohne)  Unklare größere ABC-Lage
ABC3-AUSTRITT  Größerer Produktaustritt, Chlorgasaustritt
ABC3-LKW/BAHN  Größerer Produktaustritt aus LKW oder Bahn
ABC3-STRAHL  Strahlenunfall
ABC4  
ABC4 (ohne)  Unklare große ABC-Lage
ABC4-AUSTRITT  Großer Produktaustritt, Chlorgasaustritt mit Menschenleben in Gefahr
ABC4-LKW/BAHN  Großer Produktaustritt aus LKW oder Bahn
ABC4-SCHIFF  Großer Produktaustritt aus Schiffen
GAS  
GAS1  Gasgeruch
GAS2  Gasausströmung
Besondere Einsatzstichworte  
BAHN  
BAHN1  Eisenbahnunfall; weniger als 5 Verletzte, brennt Lok, brennen Wagen, Pkw gegen Zug
BAHN2  Eisenbahnunfall; brennender Zug; Zug gegen Zug größer als 5 Verletzte
BAHN3  Eisenbahnunfall; Zug gegen Zug im Tunnel, Brand im Tunnel
SCHIFF  
SCHIFF1  Kleinere Havarie auf dem Rhein
SCHIFF2  Havarie oder Schiffsbrand mit wenigen Betroffenen auf dem Rhein
SCHIFF3  Havarie oder Schiffsbrand mit vielen Betroffenen auf dem Rhein
FLUGAB  
FLUGAB1  Hubschrauberabsturz oder Sportflugzeugabsturz auf freiem Feld
FLUGAB2  Hubschrauberabsturz oder Sportflugzeugabsturz in ein Gebäude
FLUGAB3  Absturz einer großen Maschine
SONDER  
SONDER-A-1-SU  SONDERALARM-STUFE-1 (Voralarm)
SONDER-A-2-SU  SONDERALARM-STUFE-2 (Feuerwehren)
SONDER-A-3-SU  SONDERALARM-STUFE-3 (StabAussergewöhnlicheEreignisse der Gemeinden)
SONDER-A-4-SU  SONDERALARM-STUFE-4 (Krisenstab)
FF-MANV  
FF-MANV1-SU  Unterstützung MANV 1
FF-MANV2-SU  Unterstützung MANV 2
FF-MANV3-SU  Unterstützung MANV 3
EVAK  
EVAK1-SU  Evakuierung eines Krankenhauses, bzw. Altenheim innerhalb des Hauses
EVAK2-SU  Evakuierung eines Krankenhauses, bzw. Altenheim (Teilräumung)
EVAK3-SU  Evakuierung eines Krankenhauses, bzw. Altenheim (Kompletträumung)